Gute Freunde…

Das hat schon unser Kaiser Franz gesungen. Und wisst ihr warum? Ich zeig euch was passiert wenn man Freunde trennt…sie werden zum Säufer 😳 

Schon allein deswegen ist es gut dass ich ein Rückflugticket habe 😄. Da gibt es doch einige Menschen auf die ich mich jetzt schon sehr freue. Ich wurde vor einigen Tagen nach Heimweh gefragt…äh…nee. Tut mir leid. Fehlanzeige. Sowas gibt es bei mir nicht 😄. Genetisch ist das wohl nicht vorgesehen. Nichts desto trotz gibt es selbstverständlich Menschen, Gewohnheiten und Dinge die mir fehlen bzw auf die ich mich jetzt schon wieder freue! 

Allerdings wird mir nach zwei Tagen Gruppe schon sehr deutlich dass ich stellenweise an meine Grenzen mit dem Umgang der Spezies Mensch stoße. Wie hat der Gerhard Polt so schön gesagt: „Wenn mir ein Mensch, also ein Mensch daherkommt, sozusagen gegenübertritt, dann habe ich nichts dagegen. Aber! Das Aber kennen Sie …“ Und dem gibt es nichts hinzuzufügen 😄.  

Den Tag gestern haben wir sehr lange im Auto verbracht. Wie im Plan Kauris und Mount Maunganui. Wunderschöne Kurzwanderungen und somit auch unsere ersten 232 Höhenmeter 😊.  

Nach dem warmen Auto und laufen in praller Sonne war das Highlight am Abend dann der verdiente Sprung ins Meer. Und wie ich am Anfang schon über Ohope geschrieben habe…traaaaaaaumhaft schön!!! Endloser Sandstrand…mit Marienkäfer die sich im Sand in der Sonne wärmen 🐞. 

 

Heute ging der Tag sehr früh los. Frühstück machen um 6:45 Uhr und dann halb neun aufs Boot nach White Island. Eineinhalb Stunden Überfahrt bei stürmischer See…herzlichen Glückwunsch an meinen Magen sag ich da nur. Aber er war tapfer und das Durchhalten hat sich sowas von gelohnt. Wenn wir dachten Rotorua sei der „Vorort zur Hölle“ und Taupo der „Besuch beim Deifi“ dann ist White Island definitiv Endstation Hölle. Viel lebensfeindlicher geht es fast nicht mehr. Und trotz Gestank dass gleich ne Gasmaske nötig war, schillern im Dunst die tollsten Farben…! Wahnsinn. Beeindruckend. Farbspektakel. Auf einem aktiven Vulkan zu stehen. Am Kraterrand entlang zu gehen. Den Kratersee zu sehen. Diese Geräuschkulisse ist einfach unbeschreiblich. Tolles Gefühl. Respekteinflössend. Es brodelt und kocht an allen Ecken. Und hier riecht es nicht mehr nur nach faulen Eiern….🙊 

    
 Die Rückfahrt war dann um einiges schöner. Die Wolken verzogen sich, blieben über dem Vulkan hängen und wir fuhren der Sonne entgegen. Ich hätte Stunde um Stunde damit verbringen können das Wasser zu beobachten. Wasser das wie kleine Kristalle in der Sonne glitzern und durch das Boot in die Luft gewirbelt werden. Auch spannend…alle schauen nach hinten um noch einen letzten Blick auf die Insel zu erhaschen und ich nach vorn fasziniert vom Wasser 😄. Und ich glaube das passt irgendwie auch zu mir. Der Blick nach vorn und nicht zurück… 

   
Nach unserem Abendessen haben wir das Kreuz des Südens gesucht. Sind zum Strand gelaufen und haben ewig in den Sternenhimmel geschaut. Mit solchen Dingen könnte ich Stunden füllen. Es ist einfach zu schön. Sonnenauf- und Untergänge, aufs Meer schauen, Sterne zählen, vom Berg ins Tal blicken, Wind um die Nase, Sonne auf der Haut und Salz auf den Lippen❣

Morgen früh ziehen wir weiter über Rotorua und Taupo zum Tongariro Nationalpark. Donnerstag startet unser erster zwei Tagestrip. Ich freu mich schon sehr. Vermutlich müssen wir wegen dem Wetter etwas umplanen aber man ist ja flexibel 😄. Somit wird der nächste Bericht etwas auf sich warten lassen. 

Gute Nacht liebe Heimat. Eure Tanja 

Ein Gedanke zu “Gute Freunde…

  1. Petra Schüßelbauer

    Also eines kann ich Dir sagen, liebe Tanja: Dein Blog wird mir total fehlen! Es macht Spaß ihn zu lesen und ist im typischen „Tanjajargon“ geschrieben – SUPER! Nichts destotrotz freue ich mich natürlich darauf, Dich wieder zu sehen. Noch ganz viel Freude und einen guten Heimflug! Busserl, Petra

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s