Little Omaha Bay 

Tag 7….ist das zu glauben? 23.10.2015 Morgen ist die erste Woche schon voll. 

Hier in Warkworth ist heute quasi die Hölle los. Der Ort liegt nördlich von Auckland und somit zwischen deren liebsten Wochenendplatz der Bay of Island. Und nachdem Montag ein Feiertag ist fährt halb Auckland ans Meer. Dabei ist es hier auch schön und gibt einiges zu sehen. Wie zB einen 800 Jahre alten Kauri Baum. Die Insider unter euch wissen dass der ‚Gott der Wälder‘ der Tane Mahuta jedoch rund 1200 Jahre alt ist. Damit ist mein Exemplar heute fast noch grün hinter den Ohren 😄. Trotzdem sehr beeindruckend. Den Tane Mahuta werde ich die nächsten Tage auch noch besuchen.  

 Auf Bildern wirkt er gar nicht so mächtig aber der Stamm ist gewaltig.  

Leider gibt es nicht mehr sehr viele von ihnen. Früher haben die Maori aus deren Holz ihre Hütten und Kanus gebaut und auch heute noch darf für diesen Zweck ein Kauri gefällt werden. Seit 1970 ist das kommerzielle Fällen verboten und der Kauri steht unter Naturschutz. Man fühlt sich in dem Wald dort ein wenig wie im Tropenhaus. Der Geruch der Pflanzen ist wahnsinnig intensiv und unbeschreiblich. Mir ist kein vergleichbarer eingefallen… Äste der Bäume sind mit anderen Pflanzen bewachsen die einfach eine Astgabelung als idealen Standort befunden haben. Vögel zwitschern bzw singen wäre das richtigere Wort. In einer Lautstärke und so eigenartig anders und fremd zu unseren heimischen. Und…endlich Bilder vom Silberfarn. Ihr wisst noch…Nationalpflanze.  

 Danach zog es mich dann an den Strand. Omaha Beach. Sand. Einsam. Mei…ob sich das noch ändert? 😄 Schöne Muscheln gab es jedenfalls und freche Möwen die mir beim Café Gesellschaft leisteten (die Leute sitzen alle drin…wer will das denn?)

   Mel hat mir noch eine kleine Schokoladenmanufaktur empfohlen und ich sag euch…ein Glück bin ich noch so lang unterwegs. Sonst hätte ich eingepackt 😂. Der Schokihimmel auf Erden!!! Optisch der Knaller und ich hab ein paar probiert…Karamell mit Salz drauf. Der Wahnsinn. Ein Bild hab ich gemacht damit ihr auch gleich mal seht wie weit die Liebe zu den All Blacks geht…die macht auch vor Schoki nicht halt 😄.  

 So Mels Dad mixt Cocktails und es gibt gleich Abendessen 😄 könnte mir also schlechter gehen. 

Bis bald. Eure Tanja 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s